Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite zwingend erforderlich sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und Ihre Auswahl jederzeit zurücksetzen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis auf die Übermittlung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in Drittstaaten:

Indem Sie auf "Alle bestätigen" oder "Statistik" und "Auswahl bestätigen" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein, dass Ihre auf dieser Webseite erhobenen Daten auch in den USA, für die die DSGVO nicht gilt und aktuell weder ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO noch geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO, einschließlich verbindlicher interner Datenschutzvorschriften, bestehen, verarbeitet werden. Beispielsweise werden diese Daten von Google auch in den USA verarbeitet. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden. Wenn Sie "Statistik" nicht auswählen und "Auswahl bestätigen" klicken, findet die beschriebene Übermittlung nicht statt.

Notwendig

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Webseite notwendig (z.B. technische oder sicherheitsrelevante Aspekte). Sie dienen dem Betrieb der Webseite und machen diese für Sie erst funktional nutzbar. Hiervon sind vor allem grundsätzliche Funktionen wie die Navigation auf der Webseite umfasst. Unsere Webseite kann ohne Verwendung dieser Cookies nicht korrekt ausgeführt werden. Ihre Nutzung erfolgt daher aufgrund unseres berechtigten Interesses, weil andernfalls keine ordnungsgemäß funktionierende Webseite angeboten werden kann.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung solcher Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Statistik

Diese Cookies dienen der Verbesserung unserer Angebote und unserer Webseite. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln, Statistiken sowie Analysen erstellen und in weiterer Folge unsere Inhalte optimieren. Statistik Cookies sammeln Informationen darüber, wie Webseiten genutzt werden, um folglich deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Eine Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, welche Sie jederzeit widerrufen bzw. zurücksetzen können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung solcher Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Personalisierung

Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen zu Ihren Interessen passende personalisierte Inhalte anzuzeigen. Dazu zählen insbesondere die auf unserer Webseite eingebetteten Videos. Eine Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, welche Sie jederzeit widerrufen bzw. zurücksetzen können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung solcher Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Erklärung von Cookies:

Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Webseite mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät, wie bspw. PC, Tablet oder Smartphone, gespeichert werden. Cookies bestehen aus technische Informationen, die Sie als Benutzer identifizieren. Hierbei sind die sogenannten Session-Cookies, die nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden, von den temporären bzw. permanenten Cookies, die für eine längere oder unbegrenzte Zeit auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, zu unterscheiden. Cookies dienen der Wiedererkennung des Webseiten-Nutzers, sodass dieser von unserer Webseite bei nochmaligem Aufruf mit demselben Gerät erkannt wird. Bestimmte Einstellungen sowie Daten können somit automatisch bereitgestellt werden. Die in Cookies gespeicherten Informationen werden sodann entweder an die besuchte Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, der das gesetzte Cookie zuzuordnen ist („Third Party Cookie“), übermittelt.

Sie können die Browsereinstellungen jedoch so wählen, sodass das Speichern von Statistik- und Personalisierungs-Cookies überhaupt verhindert wird. In diesem Fall werden Sie bei Nutzung der Webseite jedoch jedes Mal aufs Neue gefragt, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Außerdem können Sie die gesetzten Cookie-Einstellungen durch Wiederöffnen des Cookie-Banners auf unseren Webseiten bzw. mithilfe Ihrer Browsereinstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen bzw. zurücksetzen. Nehmen Sie hierzu die Hilfe-Funktion Ihres Browsers zur Hand und folgen Sie den Anweisungen.

Zurück

FFI-Qualitätsmanager im FOODBOARD™ Workshop

31.01.2017 - FOODBOARD™, Barrieren, Messen / Events

Fast ein Dutzend Qualitätsmanagement-Leiter führender deutscher Faltschachtelhersteller aus dem Kreis der FFI-Mitgliedsunternehmen (deutscher Fachverband Faltschachtel-Industrie) kam Ende April 2016 im österreichischen MMK Werk Frohnleiten zusammen, um gemeinsam mit MMK Experten Aspekte der Verarbeitung, Rückverfolgbarkeit und Recyclingfähigkeit unserer Barrierekartonlösung FOODBOARD™ zu erörtern.

FOODBOARD™ steht für Produktsicherheit, schützt der innovative Barrierekarton doch verpackte Lebensmittel vor definierten unerwünschten Substanzen wie Mineralölen, Phthalaten und DIPN. FOODBOARD™ ermöglicht zusätzlich ein ganzheitliches Sicherheitskonzept entlang der gesamten Lieferkette: Angefangen bei der Beschaffung der Kartonrohmaterialien, über den Kartonaufbau mit den inline applizierten, selbst hergestellten Barrierenstrichen bis hin zu den analytischen Soforttests der Funktionalität der Barriere vor Auslieferung nimmt die umfassende Qualitätskontrolle während der gesamten Produktionsphase einen besonderen Stellenwert ein.
Die Verarbeitung (Drucken, Lackieren, Stanzen, Rillen, Kleben) sowie das Abpacken von FOODBOARD™ durch die zertifizierten Faltschachtelhersteller erfolgen in Übereinstimmung mit der MMK Verarbeitungsrichtlinie. Der Faltschachtelhersteller hat in diesem Zusammenhang einige haftungsrechtliche Verpflichtungen zu erfüllen. Denn die Einhaltung der FOODBOARD™ Verarbeitungsrichtlinie gewährleistet die funktionelle Barriere und ermöglicht somit sichere Verpackungslösungen. So meinte ein führender Experte: „Die Verarbeitungsrichtlinie ist eine Zusammenfassung aller rechtlichen Pflichten der Faltschachtelhersteller, mit dokumentierten Verfahrensanweisungen, wie diese insbesondere für FOODBOARD™ erfüllt und bestmöglich eingehalten werden können.“ 
Eine durchgängige Rückverfolgbarkeit jeder einzelnen Palette über den gesamten Produktionsprozess wird anschließend durch die FOODBOARD™ App sichergestellt. Die zertifizierten 

Faltschachtelhersteller sowie Abpacker dokumentieren die empfangenen, verarbeiteten und ausgelieferten FOODBOARD™ Chargen mittels App. Dadurch sind im Bedarfsfall Herkunfts- und Verarbeitungsdaten lückenlos, rasch („real time“) und vor allem sehr einfach abrufbar. Diese digitale Lösung steigert sowohl die Reaktionszeit als auch die Qualität und Genauigkeit der geforderten Dokumentation und optimiert somit die Lieferkette.
Durch die optionale Verwendung des FOODBOARD™ Logos auf der Verpackung können Konsumenten auch über die funktionelle Barriere informiert werden.

Im Kreis der FFI-Experten wurde schließlich auch die Frage nach der Recyclingfähigkeit behandelt: Die ökologischen Vorteile einer nachhaltigen Verpackungswirtschaft sind durch FOODBOARD™ weiterhin garantiert. FOODBOARD™ ist ein Monomaterial, eine reine Kartonlösung, kein extrudierter Verbund oder kaschiertes Laminat und daher recycelbar und biologisch abbaubar.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Werksrundgang, bei dem direkt an der Kartonmaschine die technische Innovation der Barriereapplizierung erläutert wurde. Der Tenor der FFI-Qualitätsmanager war durchweg positiv – Einigkeit besteht darüber, dass Mayr-Melnhof Karton mit dem Konzept FOODBOARD™ die Sicherheit im Zusammenwirken aller Stakeholder in den Geschäftsabläufen bzw. der gesamten Lieferkette erhöhen kann.
 

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unser Experten-Team:
FOODBOARD@mm-karton.com


Neugierig geworden? Datenblatt und Muster von
FOODBOARD™ finden Sie hier:

ZUM PRODUKTKATALOG

Diesen sowie viele weitere Artikel finden Sie im Unfolded Printmagazin!

Download: